Home PageBlogAnzeichen dafür, dass dein Zauber für dich wirkt

Anzeichen dafür, dass dein Zauber für dich wirkt

8. Aug 2018

Keine Kommentare

Zeichen dass ein Zauber wirkt

Was auch immer dein Zauber bewirken soll – es ist schwierig, an etwas anderes zu denken, nachdem man ihn in die Welt gesetzt hat. Vielleicht fragst du dich, ob es die richtige Entscheidung war, ob er funktionieren wird und ob er JETZT funktionieren wird. Wenn man darauf wartet, dass etwas Wichtiges passiert, kann die Zeit zwischen dem Aussprechen eines Zaubers und seinem Erfolg ziemlich lang werden. Es gibt jedoch Möglichkeiten, um herauszufinden, ob dein Zauber funktioniert, und Anzeichen, nach denen du Ausschau halten kannst, um dir das Warten etwas leichter zu machen.

Beobachte den Mond und deine Träume

Die Zeichen verstecken sich überall in unserem Umfeld. Im Normalfall nehmen wir sie nicht wahr, wir entdecken sie erst, wenn wir unsere Augen für sie öffnen. So kannst du beispielsweise nach dem Aussprechen eines Zaubers den Mond beobachten, um zu sehen, in welcher Phase er sich befindet. Ist er zunehmend, kann dies bedeuten, dass der Zauber an Kraft gewinnt und bereit ist, sobald der Mond zum Vollmond geworden ist. Ist er abnehmend, solltest du vielleicht darüber nachdenken, was du in deinem Leben reduzieren solltest, um auf diese Weise den Zauber zu unterstützen.

Du kannst auch deine Träume um Hilfe bitten. Sage dir jeden Abend, wenn du zu Bett gehst, dass du von den Fortschritten des Zaubers träumen wirst. Lege ein Notizbuch und einen Stift neben dein Bett und schreibe deine Träume sofort nach dem Aufwachen auf. Sieh dir nach einer Woche (oder einer längeren Zeit) an, was du in dieser Zeit notiert hast, und suche nach Symbolen, die dir deine Fragen beantworten können.

Achte auf neue Interaktionen

Achte nach dem Aussprechen eines Zaubers darauf, auf welche Menschen du triffst und wer deine Aufmerksamkeit weckt. Siehst du Menschen, die du nie zuvor gesehen hast? Triffst du auf ehemalige Bekannte oder Freunde, zu denen du den Kontakt verloren hattest? Nimm dir etwas Zeit, die Menschen in deiner Umgebung intensiver wahrzunehmen. Fällt dir beispielsweise nach dem Aussprechen eines Fruchtbarkeitszaubers auf, dass du mehr schwangere Frauen und Kinder siehst? Entdeckst du nach einem Liebeszauber mehr Paare oder triffst du zufällig auf eine alte Flamme?

Denke darüber nach, welche Anrufe du bekommen hast, und wer mit dir gesprochen hat, obwohl ihr nie zuvor Kontakt hattet. Je mehr du dich für die Zeichen in deiner Umgebung öffnest, um so mehr Informationen kannst du über die Fortschritte des Zaubers sammeln.

Sei offen für Botschaften

Du solltest auch offen für Botschaften sein, die sich in allem verstecken können, was du siehst und tust. Vergiss dein Handy und deinen Computer und achte statt dessen auf Zeichen in Geschäften oder Bildern an den Wänden. Halte inne, um zu sehen, was sich in der Welt um dich herum zeigt, und öffne deinen Geist. Denke darüber nach, ob diese Wörter und Bilder dir vielleicht etwas über deinen Zauber sagen wollen. Sind die Bilder positiv? Sind sie negativ? Sind sie in Bewegung? Stehen sie still?

Denke jedoch daran, dass die erhaltenen Botschaften nicht unbedingt dabei helfen können, das zu verstehen, was gerade passiert. Vielleicht sagen die Nachrichten nur aus, dass die Dinge am Laufen sind, geben aber keinen Hinweis, ob es gut oder schlecht läuft. Vielleicht bekommst du auch an einem Tag ein Zeichen, das dem Zeichen vom vorherigen Tag komplett widerspricht.

Ganz gleich was du siehst oder hörst oder was dir auffällt – denke immer daran, dass Zauber ihren eigenen Zeitplan haben und auf ihre ganz eigene Weise funktionieren. Manchmal ist es das Beste, keinen Blick in die Zukunft werfen zu wollen, sondern einfach nur auf das zu vertrauen, was geschehen wird.

Eine Antwort hinterlassen

error: Alert: Content is protected !!